Logo jkrieger.de section logo
invisible corner_top_left.gif
divider design elem. Home design elem.   design elem. Software design elem.   design elem. Links design elem.   design elem. Science design elem.   design elem. Photographie design elem.   design elem. everythingelse design elem.   design elem. eMail design elem.
divider_end corner_top_right
Verlauf

C++-Tools

Compiler und Entwicklungsumgebungen (IDEs)

Auf dieser Seite möchte ich eine Reihe von Tutorials usw. sammeln, die sich mit C++ und diversen (GNU) Bibliotheken für C++ beschäftigen. Als Programmiersystem kommt meist MinGW zum Einsatz. Dabei handelt es sich um eine Portierung der Open-Source GNU Compiler auf Windows. Installiert man auch MSys, so erhält man ein minimales GNU System, in dem man configure-Skript ausführen kann und die Compiler über die Kommandozeile starten kann. Die Systeme werden auch zusammen mit einigen IDEs für Windows verteilt. Dabei hat sich Code::Blocks bewährt. Für diese Cross-Platform IDE gibt es zwar selten neue Komplett-Distributionen (bisher nur zwei), dafür aber regelmäßig alle ein bis zwei Monate ein Nightly-Build mit hoher Qualität, das einfach über eine existierende Installation kopiert werden kann. Diese IDE unterstützt neben dem MinGW compiler auch diverse weitere compiler, etwa AVR-gcc, Small Device C-Compiler (SDCC), Microsoft's C++-compiler, ...
Hier finden sich einige der wichtigsten Download-Sites:


MinGW Installer

Da es fü die GCC 4.4.x/4.5.x Serie noch keinen Installer von MinGW gibt, habe ich selber einen kleinen Installer zusammengestellt. Er enthällt auch einen ganzen Satz Zusatzbibliotheken, wie etwa GSL, fftw, libtiff, libpng ...:


Zusatztools

Man kann sich das Dokumentieren von C++-Projekten sehr vereinfachen, wenn man einen Dokumentations-Generator verwendet. Das Tool doxygen hat sich dabei gut bewährt und wird in vielen OpenSource-Projekten eingesetzt.


Source-Codes




Tutorials

  • GNU Bibliotheken für MinGW compilieren: Oft möchte man unter Linux verfügbare Programmbibliotheken auch für Windows-Programme nutzen. Dieses Tutorial erklärt, wie man dies bei vielen Bibliotheken mit dem freien Compiler MinGW bewerkstelligen kann.
  • Boost-Bibliothek unter MinGW compilieren: Die Open-Source-Bibliothek Boost geht beim compilieren andere Wege, als die meisten Linux-Bibliotheken. Deswegen witme ich ihr ein eigenes kurzes Tutorial.
 printable version Impressum
corner_top_right2
verlauf_right.gif
corner_bottom_left.gif corner_bottom_left2 Copyright (c) J. Krieger corner_bottom_right.gif
invisible
last updated: 04.07.2010
file: http://www.jkrieger.de/programming/cpp/index.html
invisible