Logo jkrieger.de section logo
invisible corner_top_left.gif
divider design elem. Home design elem.   design elem. Software design elem.   design elem. Links design elem.   design elem. Science design elem.   design elem. Photographie design elem.   design elem. everythingelse design elem.   design elem. eMail design elem.
divider_end corner_top_right
Verlauf

Gemüsestrudel

Teig:
300 g Weizenmehl
60g Butter
2 El Olivenöl
1 Ei + 1 Eigelb zum bestreichen
80-100 ml Wasser
Salz


Füllung:
2 große Möhren und 1 große Kartoffel, grob geraspelt
1 kleine Zucchini
200-500g Broccoli und/oder Blumenkohl
100-150g Zuckerschoten
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Schalotten
3 Eier
Milch
Salz, Pfeffer, Muskat, evtl. frische Petersilie

  • Teig:
    1. Mehl mit den anderen Zutaten zu einem festen Teig verkneten (anfangs mit den Knethaken eines Handrührgerätes, danach mit den Händen)
    2. Den Teig etwa 20 min.  ruhen lassen und danach nochmal durchkneten.
    3. Den Teig auf einem mit Mehl bestäubten Geschirrtuch zu einem dünnen Rechteck (1-3 mm)  ausrollen und mit einem Messer in zwei Teile teilen.
  • Füllung:
    1. Zuckerschoten 1 min und Broccoli-Röschen 5 min. in leicht gesalzenem Wasser blanchieren. Danach klein schneiden (1-3cm-Stücke)
    2. Die Zucchini klein schneiden (ca. 1cm-Stücke)
    3. Zwiebeln hacken, Frühlingszwiebeln in RInge schneiden und beide in Olivenöl anbraten.
    4. Restliches Gemüse und einen Teil der Gewürze zugeben und alles anbraten.
    5. Die Eier mit etwas Milch und die restlichen Gewürze mit etwas vom Gemüsesud aus 2.1 verschlagen und zugeben.
    6. Umrühren, bis das Ei stockt
  • Backen:
    1. Jede der zwei Teighälften getrennt behandeln. Den teig gleichmäßig mit dem Gemüse belegen. Dabei an den kurzen Rändern etwa 2-3 cm frei lassen und an einem langen Ende 3-4 cm. Dort wird nachher der Strudel verschlossen.
    2. Den Studel entlang der langen Achse aufrollen. Dann wird der Studel an der freien langen Seite mit etwas Wasser zusammengeklebt.
    3. Nun hebt man den Strudel (am besten mit zwei Pfannenwendern oä.) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech
    4. Nun wird der Strudel noch mit einem verschlagenen Eigelb bestrichen, alternativ kann man auch zerlassene Butter verwenden.
    5. Nun wird der STrudel im vorgeheizten Ofen bei 180-200 °C goldgelb gebacken (ca. 20-30 min.).
 printable version Impressum
corner_top_right2
verlauf_right.gif
corner_bottom_left.gif corner_bottom_left2 Copyright (c) J. Krieger corner_bottom_right.gif
invisible
last updated: 03.10.2005
file: http://www.jkrieger.de/recipes/gemuesestrudel.html
invisible