Logo jkrieger.de section logo
invisible corner_top_left.gif
divider design elem. Home design elem.   design elem. Software design elem.   design elem. Links design elem.   design elem. Science design elem.   design elem. Photographie design elem.   design elem. everythingelse design elem.   design elem. eMail design elem.
divider_end corner_top_right
Verlauf

Himbeergratin

300-500g Himbeeren (frisch, oder TK)
brauner Zucker
1-2 Eiweiß
2-4 El Portwein o.ä.

  • Die Himbeeren in einer Auflaufform verteilen und mit braunem Zucker bestreuen (je achdem, wie süß die Himbeeren sind). Den Portwein über die Himbeeren gießen.
  • Die Eiweiße steif schlagen (mit etwas Salz) und über den Himbeeren verteilen. Danach alles mit braunem Zucker dünn bestreuen.
  • Das Gratin etwa 10-20 Minuten bei etwa 150-200 °C im Ofen backen, bis das Eiweiß fest ist und die Himbeeren heiß (die Sauce sollte sprudeln). Wird das Eiweiß zu früh braun, kann man das Gratin mit Alufolie abdecken.
 printable version Impressum
corner_top_right2
verlauf_right.gif
corner_bottom_left.gif corner_bottom_left2 Copyright (c) J. Krieger corner_bottom_right.gif
invisible
last updated: 08.12.2005
file: http://www.jkrieger.de/recipes/himbeergratin.html
invisible