Logo jkrieger.de section logo
invisible corner_top_left.gif
divider design elem. Home design elem.   design elem. Software design elem.   design elem. Links design elem.   design elem. Science design elem.   design elem. Photographie design elem.   design elem. everythingelse design elem.   design elem. eMail design elem.
divider_end corner_top_right
Verlauf

Huhn mit Reisnudeln und Gemüse

für 2-3 Portionen

2 Hühner-Brüste (oder Pute oä.) ~  300-350g
2-3 Paprika-Schoten
1-2 Zucchini
1-2 Zwiebeln und 1-2 Frühlingszwiebeln
100-150g Reisnudeln
1 Stück Ingwer
Erdnuss-Öl od. anderes Pflanzenfett
Soja-Soße
Reiswein od. Sherry
Salz, Pfeffer
  • Fleisch in Streifen schneiden und würzen
  • Zucchini in Scheiben, Paprika in Streifen schneiden.
  • Zwiebeln fein hacken, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden
  • die Zwiebeln im heißen Fett andünsten und dann das Fleisch zugeben und rundherum anbraten
  • nun das Gemüse zugeben und etwa 10-15 min. zugedeckt bei milder Hitze gaaren, bis das Fleisch durch ist und das Gemüse noch knackig
  • Das Fleisch und Gemüse aus der Pfannen nehmen. Die Reisnudeln nach Packung zubereiten (z.B. 10 min. in kaltem Wasser einweichen)
  • Unterdessen den Ingwer in feine (!!) Streifen oder Scheiben schneiden und in etwas Öl anbraten
  • Dann die Nudeln zugeben und anbraten, bis sie warm sind. Über die Nudeln gibt man Reiswein und Soja-Soße.
  • Zum Schluss das Fleisch und Gemüse mit den Nudeln vermischen und alles nochmal kurz in der Pfanne warm werden lassen.
Tipps:
  • frischen Ingwer in trockenen (!!!) Sherry einlegen und im Kühlschrank aufbewahren. Man kann den Ingwer normal verwenden. Der Sherry nimmt den Geschmack des Ingwers an und eignet sich hervorragen zum Würzen!
  • süß-saure Soße passt gut zu diesem Gericht
 printable version Impressum
corner_top_right2
verlauf_right.gif
corner_bottom_left.gif corner_bottom_left2 Copyright (c) J. Krieger corner_bottom_right.gif
invisible
last updated: 03.10.2005
file: http://www.jkrieger.de/recipes/huhnreisnudeln.html
invisible