LitSoz 1.0: Features

LitSoz 1.0: Features

Das Programm bietet Ihnen folgende Funktionen an:
 
  • Differenzierung nach der Art der Literatur (Monographie, Sammelband, Internetseite, Zeitschriftenaufsatz ...).Achtzehn verschiedene Literaturarten werden mitgeliefert und eine Erweiterung um eigene ist ohne Probleme möglich!
  • Hier eine vollständige Liste der mitgelieferten Arten:
  • Aufsatz in Sammelband - CD-ROM - Datei - Datenblatt - Diplomarbeit - Discussion Paper - Dissertation - Habilitation - Handbuch - Landkarte - Monographie - Nachschlagewerke - Roman - Sammelband - Seminararbeit - WWW-Seite - Zeitschrift / Zeitung - Zeitschriftenaufsatz
    Screenshot 1 & 2
  • Volle Netzwerkfähigkeit (simultaner Zugriff auf eine Tabelle durch mehrere Benutzer).
  • Erklärung
  • Eingabehilfen (Listen mit vorgefertigten Einträgen...) erleichtern die Arbeit.
  •  
  • Viele Sortiermöglichkeiten: z.B. nach Titel, Autor, Herausgeber, Jahr ...
  •  
  • Umfangreiche Suchfunktionen (Standardsuche, Bereichssuche ...).
  • Screenshot 1 & 2
  • Formatierter Export nach RichText (die meisten Textverarbeitungsprogramme), HTML (Internet), einfachem Text, oder direkt in ein laufendes MS Word
  • Die formatierten Literaturlisten können natürlich auch ausgedruckt werden.
  • Es werden 20 Exportformate für 9 Zeitschriften (meißt aus dem sozialwissenschaftlichen Milieu) mitgeliefert. Hier eine vollständige Liste:
  • American Journal of Sociology (AJS)
    Berliner Journal für Soziologie
    Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie
    LAPIS
    Mitteilungen aus der ARbeitsmarkt und Berufsforschung
    Schule (WHG, 11. Klasse 98/99)
    Soziale Welt
    Spektrum der Wissenschaft
    Zeitschrift für Soziologie
    Zeitschrift für Soziologie der Erzeihung und Sozialisation
     
     
    Beispiel
    Screenshot: Export
    Screenshot: Drucken
  • Unbegrenzte Anzahl von Schlagworten
  •  
  • Berechnungsfunktionen für Zahlenfelder (z.B. Preise aufaddieren)
  •  
  • Integriertes Backup-Utility, d.h. maximale Datensicherheit.
  •  
  • Automatische und frei konfigurierbare Dublettenkontrolle
  •  
  • Möglichkeit, Datensätze zu Markieren und als Listen abzuspeichern (z.B. eine Auswahl aus der Literaturdatenbank für jede Veröffentlichung)
  •  
  • Umfangreiche Möglichkeiten zur Anpassung an die eigene Arbeitsweise
  •  
  • Jahr-2000-geprüft
  •  

     


    zurück zu LitSoz Homepage

    printable version of: http://www.jkrieger.de/software/litsoz/features.html
    last updated: 16.10.2005
    Contents/Design: © 2000-2005 by Jan Krieger