LitSoz 2.0: Literaturbaum-Dateiformat (*.lb)

Inhalt

1. Einleitung
2. Beschreibung des LB-Formates / der XML-Anwendung
2.1 Wurzelelement <littree>
2.2 Ordnerelement <litdirectory>
2.3 Datensatzelement <litcitation>

1. EinleitungLiteraturbaum in LitSoz 2.0

  Das Literaturbaum-Dateiformat (LB-Dateien) ist eine XML 1.0-Anwendung und dient zum abspeichern von hierarchischen Literaturlisten (Bildschirmseite "Baumansicht"). Das Format erlaubt es von einer Wurzel (Wurzel ) ausgehend Ordner (Ordner /Ordner ) und Datensätze (Zitate/Citations, Datensatz /Datensatz ) hierarchisch anzuordnen (siehe rechts).
Jeder Datensatz wird über einen eindeutigen Schlüssel angesprochen, der auch als einzige Information zu einem Datensatz in der LB-Datei abgespeichert wird. Dieser Schlüssel befindet sich im Datenbankfeld "DATAID" (20 Zeichen langes Stringfeld) und besteht aus 20 (zufällig) gewählten ASCII-Zeichen (alle 256 ASCII-Zeichen können vorkommen).
Zur Wurzel und zu den Ordner wird jeweils ein Name abgespeichert.
 
 


2. Beschreibung des LB-Formates / der XML-Anwendung

Die XML-Anwendung "Literaturbaum" definiert drei Tags, die in den Dateien vorkommen dürfen. Jedes dieser Tags entspricht einer Objektart im Baum. Die Tags sind: <littree> als Wurzelelement (root/Wurzel ), <litdirectory> als Element für Ordner (Ordner ) und <litcitation> als Element für Datensätze (Ordner ).
Jede LB-Datei  muss eine gültige und wohlgeformte XML-Datei sein, die in normaler ASCII-Kodierung vorliegt.
 
 
 

2.1 Wurzelelement <littree>

<littree> dient als Wurzelelement der XML-Datei und darf nur in dieser Funktion (und nur einmal) vorkommen. Ihm werden alle anderen Elemente untergeordnet. Es beinhaltet vier Attribute:
name="..." enthält den Namen des Wurzelelements  (und damit des gesamten Baumes).
date="..." enthält das Erstellungsdatum der Datei/des Baumes.
databasename="... " enthält den vollständigen Pfad der geöffneten Literaturdatenbank ohne den Dateinamen, oder einen Alias.
tablename="... " enthält den Dateinamen der geöffneten Literaturdatenbank.

Beispiel:
<littree date=" 23.06.01" databasename="E:\programmieren\LitSoz 2\src\" tablename="literatur_neu.DB" name="Literaturbaum ">
  <litcitation dataid="&#157;&oelig;7ä:&#4;&mdash;_&#4;{öÍ&fnof;51M¸BÔ&circ;"/>
  <litcitation dataid="&#157;&oelig;7ä&hellip;&ndash;ï«&apos;&#20;¹o×¢Ë6&OElig;·&bull;"/>
  <litdirectory name="neuer Ordner">
    <litcitation dataid="&#157;&oelig;7äÅZ&#27;&#20;Ö&sbquo;&tilde;ó&#17;&circ;3§&#4;&Scaron;4"/>
  </litdirectory>
</littree>
 
 
 

2.2 Ordnerelement <litdirectory>

<litdirectory> dient als Repräsentation von Ordnern in der LB-Datei. Es kann sowohl Ordner (<litdirectory> ), als auch Datensätze (<litcitation >) als Kindelemente haben. <litdirectory> hat nur ein Attribut: name="..." enthält den Namen des Ordners.

Beispiel:
<litdirectory name="neuer Ordner">
   <litdirectory name="noch ein Ordner">
      <litcitation dataid="&#157;&oelig;7äÅZ&#27;&#20;Ö&sbquo;&tilde;ó&#17;&circ;3§&#4;&Scaron;4"/>
   </litdirectory >
   <litcitation dataid="&#157;&oelig;7äÅZ&#27;&#20;Ö&sbquo;&tilde;ó&#17;&circ;3§&#4;&Scaron;4"/>
   <litcitation dataid="&#157;&oelig;7ä68Û,Rì}z®M@ËÏru"/>
   <litcitation dataid="&#157;&oelig;7ä68Û,Rì}z®M@ËÏru"/>
   <litcitation dataid="&#157;&oelig;7äÅZ&#27;&#20;Ö&sbquo;&tilde;ó&#17;&circ;3§&#4;&Scaron;4"/>
</litdirectory>
 
 
 

2.3 Datensatzelement <litcitation>

<litcitation> ist die Repräsentation eines Datensatzes und enthält ebenfalls nur ein Attribut: dataid=" ...". Es enthält den eindeutigen Schlüssel jedes Datensatzes, der im datenbankfeld DATAID gespeichert wird. Dieses Element darf keine Nachfahren haben, ist also immer ein leerer Tag.
Da im Attribut DATAID auch zeichen vorkommen, die die interpretation von XML stören könnten (<, >, ", ', &, ...) müssen diese durch ihre entsprechenden Entitäten ersetzt werden. Zusätzlichen müssen alle ASCII-Zeichen zwischen 0 und 31 (dezimal) durch Entitäten ersetzt werden, um Fehler bei der Interpretation auszuschließen (Probleme mit Zeilenumbrüchen #13#10 ...). Die nötigen Ersetzungen sind in folgender Tabelle dargestellt:

Zeichen
Entität
<
&lt;
>
&rt;
"
&quot;
'
&apos;
&
&amp;
0 .. 31
&x0; .. &x31;

 Beispiel:
<litcitation dataid="&#157;&oelig;7ä&hellip;&ndash;ï«&apos;&#20;¹o×¢Ë6&OElig;·&bull; "/>
 
 
 


erstellt/bearbeitet: 24. August 2001     --  © 2001 by Jan W. Krieger ( jan@jkrieger.de)