Logo jkrieger.de section logo
invisible corner_top_left.gif
divider design elem. Home design elem.   design elem. Software design elem.   design elem. Links design elem.   design elem. Science design elem.   design elem. Photographie design elem.   design elem. everythingelse design elem.   design elem. eMail design elem.
divider_end corner_top_right
Verlauf

Linseneintopf

200-300g getrocknete braune oder grüne Linsen
100g Wammerl (= Bauchspeck)
3-4 Frühlingszwiebeln, in dünnen Scheiben
1 Zwiebel, 1 kleine Stücke geschniten
2 große Kartoffeln, gewürfelt
2-3 große Möhren, in Scheiben
3-4cm Stück frischen Ingwer (oder in Sherry Eingelegten), fein gehackt
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
evtl. ein kleines Stück Blumenkohl, in Röschen aufgeteilt
frische Petersilie, gehackt
1-1,5l Gemüsebrühe
1/4-1/2 l Wein
Salz, Pfeffer, 1 Lobeerblatt
evtl. 1 Schuss Tabasco, oder 1 große getrocknete Chilischote
Balsamiko (> 50 ml ???)
Öl
  • Die Linsen 1-2h einweichen und danach gründlich abspülen
  • den Speck in etwas Öl ausbraten und die Grieben beiseite stellen.
  • Den feingehackten Ingwer, mit den Zwiebeln und dem Knoblauch kurz andünsten.
  • Etwas Wein und Balsamico angießen, die Linsen zufügen und den Rest der Brühe und des Weins angießen.
  • Das restliche Gemüse, Gewürze und die Petersilie zufügen.
  • Alles etwa 30 min - 1h kochen lassen (niedrige Hitze), bzw. bis das Gemüse weich ist.
  • Mit Gewürzen und Essig abschmecken.
  • Mit den ausgebratenen Speckgriebe bestreuen und servieren ... reicht für 3-6 Leute (je nachdem ;-)

 printable version Impressum
corner_top_right2
verlauf_right.gif
corner_bottom_left.gif corner_bottom_left2 Copyright (c) J. Krieger corner_bottom_right.gif
invisible
last updated: 03.10.2005
file: http://www.jkrieger.de/recipes/linseneintopf.html
invisible