Logo jkrieger.de section logo
invisible corner_top_left.gif
divider design elem. Home design elem.   design elem. Software design elem.   design elem. Links design elem.   design elem. Science design elem.   design elem. Photographie design elem.   design elem. everythingelse design elem.   design elem. eMail design elem.
divider_end corner_top_right
Verlauf

Ruccola mit Huhn und/oder Pilzen:

1/2 Hühner-Brust (etwa 150 g)
evtl. 50 g Pilze (Pfifferlinge, Champignons ...)
1 kleine Zwiebel
1/4 - 1/2 Schachtel Ruccola (etwa 100 g)
5-6 Cherry-Tomaten oder besser Mini-Romana Tomaten oder eine Strachtomate
Balsamico, Olivenöl
(Kräuter-)Salz, Pfeffer
italienische Kräuter
frische Kräuter
evtl. etwas Brühe
  1. Die Hühnerbrust waschen, abtupfen und in Streifen schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.
  2. Zuerst die Zwiebel andünsten und danach die Pilze zugeben und braten.
  3. unterdesse: Salat putzen und die Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Nun die gebratenen Pilze, Tomaten und Ruccola in einer Schüssel kräftig vermischen.
  5. Das Fleisch pfeffern (kein Salz!) und rundherum anbraten. Sobald es in der Pfanne ist: Mit den italienische Kräutern kräftig würzen. Evtl. kann man auch noch eine Tomaten mit anbraten.
  6. unterdessen: Die Sauce bereiten: Salz, Pfeffer, Balsamico, Olivenöl (evtl. etwas Brühe) und die frischen Kräuter kräftig mit einem Schneebesen verschlagen.
  7. Zum Schluss den Salat auf einem großen Teller anrichten, mit der Sauce übergießen und das Fleisch darauf verteilen.
 printable version Impressum
corner_top_right2
verlauf_right.gif
corner_bottom_left.gif corner_bottom_left2 Copyright (c) J. Krieger corner_bottom_right.gif
invisible
last updated: 03.10.2005
file: http://www.jkrieger.de/recipes/ruccolahuhn.html
invisible