HomeFundstellenMineralienFossilienGesteineVulkaneLiteraturLinksChemieGästebuche-mail
 

Augit

LAPIS-Systematik: VIII/F.1-90, IMA anerkannt
weitere Name  Pyroxengruppe
Begleitmineralien  
Vorkommen  häufig in basischen und ultrabasischen Magmatiten (Basalt, gabbro, Pyroxenit)
chemische Formel  (Ca,Mg,Fe,Ti) (Si,Al)2O6
Farbe  dunkelgrün, schwarz
Strich  grün
Glanz  Glasglanz
Transparenz  durchscheinend, undurchsichtig
Kristallsystem  monoklin
Härte  6
Dichte  3,3 - 3,5
Spaltbarkeit  gut
Bruch  muschelig
Ausbildung  kurzsäulige, dicktafelige, nadelige Kristalle; derb, körnig, dicht, nadelig, eingesprengt
Diagnostisch  Spaltrißwinkel (87°), Habitus, Farbe
Fundorte


Bilder:


Augit-Kristalle; Fundort: Vesuv, Italien (2000); eigener Fund

[ Seitenanfang ]


Bemerkungen:


[ Seitenanfang ]

© 1998-2000 by Jan W. Krieger
last updated: 07.07.2002, 23:36:05
Mineral: Augit