HomeFundstellenMineralienFossilienGesteineVulkaneLiteraturLinksChemieGästebuche-mail
 

Biotit

LAPIS-Systematik: VIII/H.11-40, IMA anerkannt
weitere Name  Eisenglimmer
Begleitmineralien  
Vorkommen  in vielen Magmatiten, in Schiefern und Gneis
chemische Formel  K(Mg,Fe,Mn)3[(OH,F)2|AlSi3O10]
Farbe  dunkelbraun, grün, rot, schwarz
Strich  weiß
Glanz  Glasglanz, halbmetallisch, Perlmuttglanz
Transparenz  durchscheinend, durchsichtig
Kristallsystem  monoklin
Härte  2,5 - 3
Dichte  2,8 - 3,2
Spaltbarkeit  vollkommen
Bruch  biegsam, elastisch, mild bis spröde
Ausbildung  tafelige, säulige, pseudohexagonale Kristalle; derb, blättrig, schuppig
Diagnostisch  Habitus, farbe, Spaltbarkeit
Fundorte  


Bilder:


Biotit-Tafel (Höhe: ~ 4 cm); Fundort: Laacher See (Eifel); eigener Fund

[ Seitenanfang ]


Bemerkungen:


[ Seitenanfang ]

© 1998-2000 by Jan W. Krieger
last updated: 07.07.2002, 23:36:05
Mineral: Biotit