HomeFundstellenMineralienFossilienGesteineGesteineLiteraturLinksChemieGästebuche-mail

Mineralien Solnhofen:

Steinbruch/Tagebau: in Betrieb Steinbruch/Tagebau: in Betrieb Steinbruch/Tagebau: in Betrieb Steinbruch/Tagebau: in Betrieb






  Das kleine Städtchen Solnhofen liegt nahe Eichstätt und Ingolstadt an der Altmühl. Es ist sehr bekannt für den Fossilienreichtum in den dort anstehenden Jurakalken. Diese wurden durch Ablagerungen in einer Lagune gebildet. In Solnhofen kann man vom Ammoniten, über Fische bis zum Archäopteryx eigentlich alles finden. Wie man auf der Karte oben sieht, liegen die Steinbrüche oberhalb des Ortes und sind mit dem Auto gut zu erreichen.
Man findet die Fossilien auf Spaltflächen der Kalkplatten, die zu Bodenfliesen uä. verarbeitet werden.
Ich habe dort folgende Fossilien gefunden:

Fotos/Funde:


Ammoniten mit Verschlusskappen
 


Einblicke in die Arbeit im Steinbruch
 
 
 


Leptolepis


Fischflosse




Literatur:
[1] Prof. Dr. Oskar Kuhn, "Die Tierwelt des Solnhofener Schiefers", Die neue Brehm-Bücherei, 1973
 
 
 

© 1998-2000 by Jan W. Krieger
last updated: 07.07.2002, 23:36:04
Steinbrüche bei Sollnhofen