HomeFundstellenMineralienFossilienGesteineVulkaneLiteraturLinksChemieGästebuche-mail

Baryt

Systematik: VI/A.9-20, IMA anerkannt
weitere Name  Schwerspat
Begleitmineralien  
Vorkommen  häufig in hydrothermalen Gängen zusammen mit Sulfiden, Fluorit, Calcit, Quarz, Dolomit; in Kalksteinen als Verdrängungsmineral, in Sandsteinen als Zement
chemische Formel  BaSO4
Farbe  blau, farblos, gelb, rot, weiß
Strich  weiß
Glanz  Fettglanz, Glasglanz, Perlmuttglanz
Transparenz  durchscheinend, durchsichtig
Kristallsystem  orthorhombisch
Härte  3 - 3,5
Dichte  4,4
Spaltbarkeit  sehr gut
Bruch  leicht spröde, muschelig
Ausbildung  dünn- bis dicktafelig, säulig, nadelig, pyramidenförmig; blättrige, strahlige, nierige, körnige Aggregate
Diagnostisch  sehr hohe Dichte, Habitus
Fundorte Oberwolfach


Bilder:


Cerussit / Baryt (rosa), Mibladen (Marokko), eigene Sammlung

[ Seitenanfang ]


Bemerkungen:


[ Seitenanfang ]

© 1998-2000 by Jan W. Krieger
last updated: 07.07.2002, 23:36:05
Mineral: Baryt